Als wie wennze Goethe wärs

Als wie wennze Goethe wärs

Da steh‘ ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor. Kennen wir alle, oder? Das hat Johann Wolfgang von Goethe im Faust geschrieben — klassische Bildung! Goethe hatte Glück, denn als er sein Werk schrieb und veröffentlichte, gab es den Duden noch nicht, ergo gab es keine verbindliche und auch keine … ...
Perfektes Peeling ganz einfach selbst gemacht, jetzt aber wirklich : Azuki-Bohnen für alle.

Perfektes Peeling ganz einfach selbst gemacht, jetzt aber wirklich : Azuki-Bohnen für alle.

Falls Ihr dachtet, die Sache mit dem selbstgemachten Bio-Peeling aus Azuki-Bohnen ist gegessen, liegt Ihr falsch. Liebenswerterweise hat mir meine Kollegin Andrea Görsch, auch Glücksquäntchen genannt, angeboten, einmal jährlich eine Tüte Azukibohnen durch ihre Getreidemühle zu jagen, damit ich mein Lieblingspeeling habe — doch so ganz zufrieden bin ich mit der Lösung nicht. Das muss … ...
Barkasse: singende Italiener und griechische Nachen

Barkasse: singende Italiener und griechische Nachen

Barkasse und Barkasse — zwei Wörter, zwei Bedeutungen. Wobei ich die Bar-Kasse, also das Bargeld in einer Kasse, heute weglasse und mich der Barkasse, gerne auch der Hafenbarkasse oder Hamburger Barkasse widme. Natürlich gibt es auch in anderen Städten, die am Wasser liegen, Barkassen, aber sei es drum! (Wobei die Hamburger Pfeffersäcke und das Geld … ...
Friseur-Preise für Frauen: Warum Gender Pricing dämlich ist.

Friseur-Preise für Frauen: Warum Gender Pricing dämlich ist.

Ich gehe gar nicht gerne zum Friseur. Lieber gehe ich zum Zahnarzt. Ab und an muss ich dann aber doch, denn ich habe mittlerweile sehr kurze Haare, aber zum Friseur wollen will ich nicht. Es sind viele Kleinigkeiten, die sich rotten und ein geballtes Hindernis ergeben: Ich mag nicht drei oder sechs Monate im Voraus … ...